Süßstoff-Blog

Diplom Oecotrophologin Anja Krumbe
Anja Roth
Diplom-Oecotrophologin
Anja Roth ist Diplom Oecotrophologin und Fachjournalistin. Sie führt eine eigene Praxis für Ernährungsberatung und -therapie sowie eine Lehrküche. Seit über 10 Jahren ist sie freiberuflich für den Süßstoff Verband tätig.
MEHR VOM AUTOR
31. Jan. 2020
0

Kalorienguide: An Karneval erfolgreich Kalorien verbrennen

Gerade ist die Weihnachtszeit mit all ihren süßen Verlockungen vorbei, da beginnt auch schon die 5. Jahreszeit mit vielen weiteren Schmankerln. Ob Kamellen, Kölsch oder Schokoküsse – typische Karnevalsspeisen sind nicht nur sehr schmackhaft, sondern häufig auch reich an Kalorien. Doch gerade vor der anschließenden Fastenzeit ist strenge Askese während Karneval besonders schwierig und muss nicht sein. Denn sowohl im Sitzungssaal als auch auf dem Straßenumzug gibt es viele Möglichkeiten, Kalorien zu verbrennen. Ernährungswissenschaftlerin Anja Roth hat ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt, die zeigen, welche Karnevalsaktivität wie viele Kalorien verbrennt. 

Welche Karnevalsaktivität verbrennt wie viele Kalorien?

An Karneval steht bei vielen die Kostümierung im Vordergrund. Ein besonders auffälliges und aufwändiges Kostüm mit passendem Styling ist für viele Jecken ein absolutes Muss! Wer hätte gedacht, dass man dabei bereits Kalorien verbrennen kann?

  • 30 Minuten Stylen = 65 Kalorien = 1 Käsewürfel
  • 40 Minuten Stylen = 80 Kalorien = 1 Glas Sekt (0,1l)

 

Auch beim Straßenumzug verbraucht der Körper viel Energie: zu Fuß zum Zug laufen, warten, singen, schunkeln, Kamelle sammeln! Da darf dann auch mal ein bisschen von den gefangenen Kamellen genascht werden, ganz ohne schlechtes Gewissen. Auch im Sitzungssaal können Kalorien verbrannt werden: Denn geschunkelt oder getanzt wird immer – das verbraucht bis zu 140 Kalorien in 30 Minuten, was schon fast zwei Gläser Kölsch sind. Also immer schön das Tanzbein schwingen! Ein Bützchen (Küsschen) darf an Karneval selbstverständlich auch nicht fehlen. Wer mehr bützt, verbrennt auch mehr Kalorien: 20 Mal bützen sind 5 Kalorien.

  • 50 Minuten warten am Zugweg = 93 Kalorien = 1 Frikadelle
  • 20 Minuten im Zug mitgehen = 62 Kalorien = 1 Käsewürfel
  • 30 Minuten Polonaise = 100 Kalorien = 1 Glas Kölsch

 

Der Kalorienverbrauch richtet sich nicht nur danach, wie viele Muskeln beansprucht werden, wie stark und wie lange, sondern auch danach, wie viel „Masse“ bewegt wird. Die hier genannten Werte beziehen sich auf eine 70 Kilogramm schwere Person. Wer schwerer ist, verbraucht entsprechend mehr Energie, wer leichter ist, weniger.

Warum Zahnhygiene zur Karnevalszeit besonders wichtig ist

Gerade für Kinder ist Karneval dank der vielen süßen Leckereien ein echtes Highlight. Doch für die Zähne ist es eine besonders anspruchsvolle Zeit. Kamelle enthalten in der Regel viel Zucker, was bei übermäßigem Verzehr und unzureichender Mundhygiene Schäden an den Zähnen verursachen kann. Besonders bei Kindern sollte daher auf einen maßvollen Verzehr von Kamelle geachtet werden. Bonbons und Lutscher, die lange im Mund bleiben und damit an den Zähnen haften, sind besonders schädlich und sollten vermieden werden. Nach dem Konsum von Süßwaren sollten Eltern auf besonders gründliches Zähneputzen achten.

 

 


KOMMENTARE

Diplom Oecotrophologin Anja Krumbe

Anja Roth Diplom-Oecotrophologin

MEHR VOM AUTOR

Das könnte Sie auch interessieren

Fragen und Antworten: Süßstoffe bei Frontal 21

Mehr

Sweetcamp 2019: „Die E-Nummern-freie eierlegende Wollmilchsau für süßen Genuss gibt es nicht“

Mehr
iStock, Chinnapong

Süßstoff und Diabetes: Jeder zweite Deutsche glaubt an einen Mythos

Mehr
Teaser: Fragen & Antworten

Fragen & Antworten