fbpx

Antworten und Ergebnisse

Isabelle BeggerVorstandsvorsitzende Süßstoff-Verband e.V.

„Das Sweetcamp war für uns das ideale Format, um über die Zukunft der Süße zu diskutieren.“

In der Deutschen Welle in Bonn wurde leidenschaftlich über die Wahrnehmung von Süße und Süßstoffen aus Verbrauchersicht diskutiert. Ideen, wie in Zukunft die Konsumentenaufklärung aussehen kann, wurden vorgestellt und ausgetauscht. In den Sessions, wie man die Diskussionsrunden typischerweise bei einem Barcamp nennt, wurde über Mythen wie „Machen Süßstoffe dick?“ aufgeklärt und sich speziell dem Thema Kinderernährung gewidmet. Alle Themen wurden, wie es bei diesem Format üblich ist, durch die Teilnehmer bestimmt.

Ergebnis-Handout

Gemeinsam mit Fachleuten aus Verbänden, Industrie, Ernährungswissenschaft und Verbraucherorganisationen hat der Süßstoff-Verband auf dem Sweetcamp Antworten gesucht und an vielen Stellen auch gefunden. Das Handout gibt einen guten Überblick über die Ergebnisse des Sweetcamps.

Wie süß wird die Zukunft?

Das war die Frage des Sweetcamps 2018. Und natürlich gingen die Meinungen der Teilnehmer darüber auseinander. Wer trägt die Verantwortung? Brauchen wir mehr Regeln und Verbote? Welche Orientierungshilfen sind wirklich sinnvoll? Fragen über Fragen. Doch in einem Punkt waren sich alle Teilnehmer einig: Es muss und es wird sich etwas ändern.

Süße in der Kinderernährung

Seit den neunziger Jahren ist die Zahl der übergewichtigen Kinder in Deutschland um rund 50 Prozent gestiegen. Die Folgen: Immer mehr Kinder leiden unter Stoffwechselerkrankungen und hohem Blutdruck. Mehr...

Was wollen Verbraucher?

Auf dem Sweetcamp in Bonn wurde diskutiert, welchen Einfluss Anti-Süße-Kampagnen auf den Verbraucher haben. Wie wird Süße heute wahrgenommen? Was kommt beim Verbraucher an? Mehr...

Macht Süßstoff dick?

Mehrere Studien zeigen, dass beim Einsatz von Süßstoffen das Körpergewicht gesenkt werden kann. Nicht nur, weil die Kalorien fehlen, sondern auch weil der Genuss bleibt. Warum hält sich der Mythos so hartnäckig? Mehr...

Barcamp – das richtige Format?

Ja, lautete das einstimmige Urteil aller Teilnehmer des Sweetcamps. Dabei war das Barcamp-Format bei Weitem nicht jedem bekannt. Knapp 70 Prozent der Teilnehmenden waren zum ersten Mal Teil dieses freien Formats. Nur etwas über ein Viertel brachte Barcamperfahrung mit.

#Sweetcamp: Das sagen die Teilnehmer

"Das Sweetcamp machte einen Dialog möglich, der in der Vergangenheit viel zu wenig Platz hatte." Corina Scherrers Beitrag

"Nach vielen Diskussionen und angeregten Pausengesprächen ziehe ich ein positives Fazit: Ich habe viel über Zucker und Verbraucher gelernt" Julia Ickings Beitrag

Ergebnis-Handout – Fragen und Antworten des Sweetcamps 2018

Neben einer spannenden Zusammenfassung aller Ergebnisse finden Sie auch eine komplette Auswertung des Sweetcamp-Feedbacks in unserem Ergebnis-Handout. Jetzt durchblättern!








Verbraucheraufklärung für die Westentasche


Ernährung sollte Spaß machen und Genuss bringen! Mit "So süß wie du." will der Süßstoff-Verband diese Einstellung wieder in den Vordergrund rücken. Herzstück der Kampagne ist sicher der Mythen-Checker: Ein humorvoll illustriertes Heft, das für Verbraucher die 12 größten Süßstoff-Mythen entschlüsselt.

Mythen-Checker jetzt bestellen!

Ernährung sollte Spaß machen und Genuss bringen! Mit "So süß wie du." will der Süßstoff-Verband diese Einstellung wieder in den Vordergrund rücken. Herzstück der Kampagne ist sicher der Mythen-Checker: Ein humorvolles illustriertes Heft, das für Verbraucher die 12 größten Süßstoff-Mythen entschlüsselt.



Hier können Sie unseren 24-seitigen Mythen-Checker als Printexemplar bestellen. Das ist natürlich kostenlos für Sie! Geben Sie in die letzte Zeile des Formulars einfach an, wie viele Hefte Sie möchten und wir kümmern uns schnellstmöglich darum, diese zu versenden. Pro Person können maximal 10 Exemplare bestellt werden.









Ergebnis-Handout

Gemeinsam mit Fachleuten aus Verbänden, Industrie, Ernährungswissenschaft und Verbraucherorganisationen hat der Süßstoff-Verband auf dem Sweetcamp Antworten gesucht und an vielen Stellen auch gefunden. Das Handout gibt einen guten Überblick über die Ergebnisse des Sweetcamps.

#Sweetcamp: Das sagen die Teilnehmer

"Das Sweetcamp machte einen Dialog möglich, der in der Vergangenheit viel zu wenig Platz hatte." Corina Scherrers Beitrag

"Nach vielen Diskussionen und angeregten Pausengesprächen ziehe ich ein positives Fazit: Ich habe viel über Zucker und Verbraucher gelernt" Julia Ickings Beitrag

Jetzt anmelden!

Was wollen Verbraucher?

Auf dem Sweetcamp in Bonn wurde diskutiert, welchen Einfluss Anti-Süße-Kampagnen auf den Verbraucher haben. Wie wird Süße heute wahrgenommen? Was kommt beim Verbraucher an? Mehr...

Macht Süßstoff dick?

Mehrere Studien zeigen, dass beim Einsatz von Süßstoffen das Körpergewicht gesenkt werden kann. Nicht nur, weil die Kalorien fehlen, sondern auch weil der Genuss bleibt. Warum hält sich der Mythos so hartnäckig? Mehr...

Verbraucheraufklärung für die Westentasche


Ob Menschen zu- oder abnehmen, hängt nicht davon ab, wie süß, herzhaft oder salzig die von ihnen verzehrten Lebensmittel schmecken. Was das heißt? Es gibt viele Wege mit der Lust nach Süßem umzugehen - und zwar ohne das Kalorienkonto in die Höhe zu treiben! Mit "So süß wie du." will der Süßstoff-Verband diese Einstellung wieder in den Vordergrund rücken.

Interessante Beiträge zum Thema "Süßstoff"

iStock, Chinnapong

Süßstoff und Diabetes: Jeder zweite Deutsche glaubt an einen Mythos

Mehr

Dick durch Light-Getränke? Im Gegenteil!

Mehr

Süßstoffe als Zuckerersatz in Getränken: Süßstoff Verband e.V. reagiert auf SIPCAN Statement

Mehr